Ulrich Geilmann :JÜDISCHE SCHACHMEISTER AUS DEUTSCHLAND

Artikel-Nr.: SBGLJÜSCAU

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

30,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Der Autor Ulrich Geilmann war bislang eher für belletristische Themen bekannt. Seine Einzelwerke fanden ihre Leserschaft v. a. bei den Schachfans, die das königliche Spiel einmal aus einer anderen Perspektive erleben wollten. Geilmann spricht nun wieder den schachhistorisch interessierten Spieler an. Ulrich Geilmann wurde 1963 in Essen geboren und wohnt am Niederrhein. Er ist diplomierter Raumplaner und im öffentlichen Dienst tätig. Als profunder Hobbyschachspieler und Mitglied der Emanuel Lasker Gesellschaft kennt sich Geilmann in der deutschen Schachszene gut aus. War er doch zwischen 2007 und 2016 Teamchef einer Schachbundesligamannschaft und bis 2023 Vizepräsident des Schachbundesliga e. V.

 

210 Seiten, kartoniert, Beyer, 1. Auflage 2024

Auch diese Kategorien durchsuchen: Neuheiten Schachbücher, Biographien