Drucken

Biographien


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
1 - 30 von 138 Ergebnissen
Artikel-Nr.: SBKAMEGRVO1-7kart

Die herausragenden Partien der Weltmeister

Das Jahrhundertwerk für alle ­Schach­freunde jetzt als Sonderausgabe in Paperback!

Dieses Jahrhundertwerk des 13. Weltmeisters mit seinen faszinierenden Analysen der bedeutendsten Partien der besten Spieler aller Zeiten ist die Einladung zu einer Zeitreise in die letzten 200 Jahre Schachgeschichte

99,00 *

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: SBKAMEGRVO7kart

Anatoli Karpow

Der siebte Band, der dem zwölften Weltmeister Anatoli Karpow und seinem historischen Gegner Viktor Kortschnoi gewidmet ist, bildet den krönenden Abschluss des Jahrhundertwerkes von Garri Kasparow "Meine großen Vorkämpfer ... “

25,00 *

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: SBKAMEGRVO6kart

Robert James Fischer

Robert James Fischer, geboren 1943 in Chicago, gilt als der rastloseste und rätselhafteste König des Schachs. Der energische Stil des einstigen Wunderkindes glich dem "eines Mörders auf dem Schachbrett“: eine ungeheure Zielstrebigkeit und ein ungestümer Drang, alles aus dem Weg zu räumen, was sich ihm entgegenstellt

25,00 *

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: SBKAMEGRVO5kart

Tigran Petrosjan, (1963 bis 1969) – Als perfekter Sohn seiner Zeit übertraf Tigran Petrosjan selbst Botwinnik in Konformismus, Reserviertheit und Vorsicht, den weit verbreiteten Tugenden der damaligen Sowjetmenschen. 1929 in Tiflis geboren und in armen Verhältnissen aufgewachsen fand er dank Talent und Besonnenheit, den in seiner Epoche genau richtigen Eigenschaften, seinen Weg zum Ruhm als Weltmeister. Petrosjan starb 1984.

19,95 *

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: SBKAMEGRVO4kart

Wassili Smyslow, Michail Ta

Wassili Smyslow (1957 bis 1958) – Im Gegensatz zu Botwinnik wirkt der positionelle Schachstil Wassili Smyslows leicht und anmutig. 1921 in Moskau geboren, hat er sich auch nie dem Kornmunismus verschrieben, sondem eine Religiosität bewahrt, die das Wiederaufleben der russischen Orthodoxie vorwegnahm. Als Sänger, der es beinahe in die Bolschoi-Oper geschafft hätte, weiß er, wovon er spricht, wenn er sagt: "Der Schachkünstler muss breit und kreativ nach neuen Wegen suchen“. Smyslow lebt in Moskau.

19,95 *

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: SBKAMEGRVO3kart.

Michail Botwinnik

Michail Botwinnik (1948 bis 1957, 1958 bis 1960, 1961 bis 1963) – 1911 in St. Petersburg geboren, war Michail Botwinnik seit seiner Jugend ein überzeugter Kommunist, der es später verstand, sich bestens mit dem Stalin-Regime zu arrangieren. Als Professor der Elektrotechnik beschäftigte er sich auch mit Computerschach, doch berühmt wurde der Patriarch, wie ihn alle nannten, als Begründer der legendären Sowjetischen Schachschule, in die er raffiniertes Eröffnungswissen, exzellente Endspieltechnik und die Kunst der psychologischen Vorbereitung einbrachte. Botwinnnik starb 1995 in Moskau.

 

184 Seiten, kartoniert,  2021

19,95 *

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: SBKAMEGRVO2kart

Capablanca, Aljechin, Euwe

José Raoul Capablanca (1921 bis 1927) – Der Kubaner, geboren 1888, galt als begnadeter Spieler, dem mit Leichtigkeit gelang, was sich andere hart erarbeiten mussten. Traumwandlerisch sicher wusste er in jeder Stellung, auf welche Felder die Figuren gehören und war kaum zu schlagen. Das Publikum mochte ihn aber auch als Darling der Frauen und liebte sein kultiviertes Auftreten und seinen extravaganten Lebensstil. 1942 starb er in New York.

19,95 *

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: SBKAMEGRVO1kart.

Steinitz, Lasker u. Philidor etc.Die bedeutendsten Partien der besten Schachspieler aller Zeiten, analysiert von Garri Kasparow

Die Idee von Garri Kasparow ist faszinierend: Eine Zeitreise in die letzten 200 Jahre Schachgeschichte! Sein im wahrsten Sinn des Wortes Jahrhundertwerk hält, was es verspricht, denn es erzählt unglaublich originell vom Schicksal der großen Schachmeister und dem erbitterten Kampf um die Schachkrone. Seine ganz persönliche Sicht der Dinge garantiert damit nicht nur den ca. 100.000 im deutschen Sprachraum organisierten Schachspielern Hochspannung.

19,95 *

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: SBSOSMBRGE

A Chess Multibiography with 220 Games

A crucial decision spared chess Grandmaster David Bronstein almost certain death at the hands of the Nazis - one fateful move cost him the world championship. Russian champion Mark Taimanov was a touted as a hero of the Soviet state until his loss to Bobby Fischer all but ruined his life.

66,50 *

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: SBMIFOGEAL

Life and Games of a Grandmaster

Albin Planinc was born in the middle of the Second World War, on 18th April 1944, in the little village of Brise, near the small town of Zagorje ob Savi, approximately 30 kilometers from Ljubljana, the capital of Slovenia. He spent his childhood with his mother Ljudmila (unofficially Milka), a simple, uneducated woman who earned money from various unskilled jobs.

32,95 *

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: SBGEBOSPDELE

Ein Schachleben

"Boris Spasski - Der Leningrad Cowboy" ist mehr als nur eine Biografie über den 10. Schachweltmeister. Sein Weg zum Schacholymp wird ebenso nachgezeichnet, wie seine historische Niederlage 1972 gegen Bobby Fischer im Match des Jahrhunderts.
Über 50 kommentierte Partien, aufgeteilt in 16 Kapitel, begleiten das Schachleben des genialen Russen von seinen Anfängen in den 40er Jahren in Leningrad bis zu seinem letzten Match gegen Viktor Kortschnoi 2009 in Elista.

29,80 *

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: SBTAIWAVIOFBO

In 1971 Robert James Fischer defeated Mark Taimanov by the sensational score of 6– 0 in Vancouver, but the match games were far more competitive and tension-filled than the final score would suggest. Twenty years later Taimanov put pen to paper, reflecting on the experience. Exactly 50 years after the match, this is the first English translation of Taimanov’s original Russian text

29,95 *

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: SBWIMAMA&CO1873

Chess in New York between 1866-1880

Which doctor played several matches in New York in 1873. What was the name of the "newsboy" who, after a break, returned and defeated Eugene Delmar in two matches? Which judge left a scrapbook with many games played against George H. Mackenzie in 1873? Who was the Swedish player visiting New York, and how many ball games did the New York and Brooklyn chess players play in 1873?

28,95 *

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: SBANMIMA

Winning Lessons from a Champion's Life

Few people know better than Viswanathan Anand how to think strategically at lightning speed and work under immense pressure to overcome the toughest odds.

21,95 *

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: SBBRTHCHSAOFFR

Chess grandmaster Fridrik Olafsson was the World championship candidate who became a national hero at home in Iceland and later President of the World Chess Federation, FIDE. This book follows his career with 114 games plus 4 game finishes, most of them played against leading grandmasters of several grandmasters, from the legendary Savielly Tartakower in 1954 to David Navara in 2013.

34,95 *

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: SBDOBOFIAN

Including 99 Annotated Games

IM Donaldson examines Fischer’s life and career from his days as a child prodigy through the height of his World Championship triumph and into his tumultuous final years. Donaldson’s meticulous research has uncovered previously lost games and a wealth of unknown material about Fischer— ranging from his close friendships with players and supporters to his acrimonious relationships with organizers, journalists, lawyers, and publishers.

29,40 *

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: SBTETHLIANGA1

The Early Years 1921 - 1948

Vasily Smyslov, the seventh world champion, had a long and illustrious chess career. He played close to 3.000 tournament games over seven decades, from the time of Lasker and Capablanca to the days of Anand and Carlsen. From 1948 to 1958, Smyslov participated in four world championships, becoming world champion in 1957.

34,30 *

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: SBEHEVMO

Phantasie und Präzision auf dem Schachbrett

Eva Moser war ein Jahrhunderttalent des österreichischen Schachs. Schon wenige Monate, nachdem sie das Spiel im Alter von zehn Jahren kennengelernt hatte, gewann sie bereits die österreichische Jugendstaatsmeisterschaft. Das wiederholte sie in den folgenden Jahren sieben Mal. 1998 konnte sich die junge Kärntnerin mit der Silbermedaille bei der Europameisterschaft der Mädchen unter 16 Jahren im steirischen Mureck erstmals international in Szene setzen. Ihre Begeisterung für Schach war grenzenlos und so stürzte sie sich mit großem Erfolg in die internationale Turnier- und Open-Szene.

38,00 *

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: SBKOOSBL

Schriftsteller-Theatermann-Schachspieler

Oscar Blumenthal hat ein sehr eindrucksvolles Lebenswerk hinterlassen, nicht nur als Bühnendichter ("Im weißen Rössl“) und Literaturkritiker. Er schrieb auch Aphorismen, Epigramme und Gedichte. Als kultivierter Zeitgenosse war Blumenthal zudem von der Schachkunst angetan, und er widmete sich dem anspruchsvollen Spiel der Könige mit großer Leidenschaft und Phantasie.

15,00 *

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: SBHASTINLO

A Chess Biography with 623 Games

Drawing on new research, this first biography of William Steinitz (1836– 1900), the first World Chess Champion, covers his early life and career, with a fully-sourced collection of his known games until he left London in 1882. A portrait of mid-Victorian British chess is provided, including a history of the famous Simpson’s Divan.

66,20 *

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: SBKAYEBYYE1

International Master Tibor Karolyi and FIDE Master Tigran Gyozalyan have written a comprehensive two-volume treatise on the life and games of Tigran Petrosian, who was world champion from 1963-1969. The present Volume I takes the reader on a journey from Tigran’s childhood, through the war years, successes in Georgian and Armenian national championships, his emergence as an elite player winning the Soviet championship and Olympic gold, and victory at the famous 1962 Candidates Tournament in Curacao.

31,35 *

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: SBKASEKA

Best Games of the Minister of Defence

Sergey Karjakin has consistently been one of the strongest chess players of the early 21st century. World U12 Chess Champion in 2001. The world’s youngest ever grandmaster at the age of 12 in 2003. World Rapid Chess Champion in 2012. World Chess Championship Challenger in 2016, drawing 6-6 in the classical games and just one game away from winning the chess crown from Magnus Carlsen. World Blitz Chess Champion in 2016. Tied for 2nd-3rd place in the 2018 Candidates Tournament.

22,95 *

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: SBRATHBEISA

Games, Stories and Instruction

At the U.S. Championship in 1989, Stuart Rachels seemed bound for the cellar. Ranked last and holding no IM norms, the 20-year-old amateur from Alabama was expected to get waxed by the American top GMs of the day that included Seirawan, Gulko, Dzindzichashvili, deFirmian, Benjamin and Browne.

29,95 *

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: SBKISUKHTHINkart

Who Became Chess Champion of the Empire

Hardly anyone paid attention when Sultan Khan arrived in London on April 26, 1929. A humble servant from a village in the Punjab, Khan had little formal education and barely spoke English. He had learned the rules of Western chess only three years earlier, yet within a few months he created a sensation by becoming the British Empire champion.

29,95 *

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: SBKISUKHTHINgeb

Who Became Chess Champion of the Empire

Hardly anyone paid attention when Sultan Khan arrived in London on April 26, 1929. A humble servant from a village in the Punjab, Khan had little formal education and barely spoke English. He had learned the rules of Western chess only three years earlier, yet within a few months he created a sensation by becoming the British Empire champion.

37,50 *

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: SBFOEMLA2

World Chess Champion for 27 Years

Biographie in englisch in drei Teilen

 

464 Seiten, 188 Fotos, Leinen mit Goldprägung, englisch, 1. Auflage 2020.

59,00 *

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: SBMÜHEDO

Hein Donner (1927-1988) was a Dutch Grandmaster and one of the greatest writers on chess of all time. He was born into a prominent Calvinistic family of lawyers in The Hague. His father, who had been the Minister of Justice and later became President of the Dutch Supreme Court, detected a keen legal talent in his son. But Hein opted for a bohemian lifestyle as a chess professional and journalist. He scored several excellent tournament victories but never quite fulfilled the promise of his chess talent.

24,95 *

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: SBNICOKAYEBYYE2

Volume 2: The Assassin (1982-1990)

In Coaching Kasparov, Year by Year and Move by Move Garry Kasparov's long-term coach, second and mentor Alexander Nikitin tells the story of how he trained Kasparov from a brilliant but raw junior into becoming and then remaining the world champion.Volume II , the present work, covers the period 1982-1990, including the first four world championship matches against Karpov and the candidates matches against Smyslov, Korchnoi and Beliavsky.

21,95 *

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: SBSOBOFIRE

Revised and Updated Edition

Nearly 30 years since his last chess game, Bobby Fischer´s fame continues to grow. Appearing in Hollywood movies, documentaries and best-selling books, his life and career are as fascinating as they ever were and his games continue to generate discussion.
Indeed, with each new generation of computer, stunning discoveries are made about moves that have been debated by grandmasters for decades.

19,95 *

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: SBVIFIUKCHCH

A World Champion's Favorite Composers

Yakov Vilner (1899-1931) was one of the leading Soviet chess masters in the 1920s. He won the Ukrainian championship three times (1924, 1925 and 1928), the Odessa championship five times (1918, 1923, 1925, 1926 and 1928) and competed in five USSR championships, his highest position being sixth equal in 1924. His attacking, combinational style delivered many memorable games and he regularly played against strong contemporaries such as Bogoljubov, Romanovsky, Bogatyrchuk, Verlinsky and an upcoming teenager called Botvinnik.

19,50 *

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 - 30 von 138 Ergebnissen